Stutensee Woche KW13

Rückblick Jahreshauptversammlung GV Eintracht 1887 Spöck e.V. vom 6. März 2020:

Die Verwaltung nach den Neuwahlen

Teil 2:

In seinem detaillierten Kassenbericht ließ Hauptkassier Werner Cornelius die einzelnen Zahlen von Einnahmen und Ausgaben Revue passieren und konnte so dem Verein einen positiven Kassenbericht vortragen.

So konnten die Revisoren Margot Hoffner und Lioba Hecht dem Kassenverwalter eine korrekte Kassenführung bescheinigen, welches anschließend Margot Hoffner kundtat.

Unter Punkt 3, Aussprache zu den Berichten, gab es keine Wortmeldungen, sodass unter Punkt 4, Klaus Nagel die Entlastung der Gesamtverwaltung beantragte, die einstimmig angenommen wurde.

Klaus Nagel fungierte danach unter Punkt 5, Neuwahlen, als Wahlleiter.

Hier gab es beim Amt des Kassiers eine Änderung. Werner Cornelius bedankte sich für seine 18jährige gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung und gab sein Amt weiter in jüngere Hände. So wurde bei der Wahl des Hauptkassiers Claudia Lang vorgeschlagen die zur neuen Kassenverwalterin gewählt wurde.

Werner Cornelius übernahm das Amt der Mitgliederverwaltung.

Bei der Wahl zur Vorsitzenden vom Chor Cantiamo  wurde Maritta Schickl gewählt.

Alle weiteren Verwaltungsmitglieder gelobten für weitere drei Jahre zum Wohle der Eintracht mitzuwirken.

Beim Punkt Vorschau auf das Jahr 2020 bekam jedes Mitglied einen Terminplan über die Aktivitäten der Eintracht.

Unter Punkt 7, Wünsche und Anträge, gab es keine weitere Wortmeldungen.

Bei Punkt 8, Verschiedenes, wurden noch einige Punkte besprochen, die von der Verwaltung aufgenommen wurden.

Im Anschluss an die Versammlung wurden die Präsente für fleißigen Singstundenbesuch und Auftritte verteilt. Hierbei wurden 32 Sängerinnen und Sänger ausgezeichnet.

Mit einem Schlusslied unter der Leitung von Vize Gerhard Hofheinz ging eine harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung zu Ende.

*********

Nachruf:

Tief erschüttert und getroffen hat uns die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Mitglied und Sängerin Ursula Stober. Mit den Worten, komm gut heim mit deinem Rollator, verabschiedeten wir unsere Ursel vor 14 Tagen nach der Chorprobe.

Doch zu Hause kam sie nicht mehr an. Auf dem Nachhauseweg endete das Lebensbuch unserer Ursel.

Ursula Stober kam 1998 als aktives Mitglied und Sängerin zur Eintracht. Da sie in den fünfziger und sechziger Jahren beim damaligen Gesangverein „Lassallia“ gesungen hatte wurde sie im Jahr 2012 vom Badischen Chorverband für 25 Jahre Singen im Chor ausgezeichnet. Sie fühlte sich sehr wohl im Kreise der Eintracht Familie.

Auf Grund der aktuellen Lage und Bestimmungen durften wir uns bedauerlicherweise nicht gesanglich von ihr verabschieden und sie auf ihrem letzten Weg begleiten.

Den Angehörigen gilt unser tiefes Mitgefühl und unsere herzlichste Anteilnahme.

*********

Chorproben und Veranstaltungen der Eintrachtchöre:

Wie bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt, hat sich die Verwaltung in Anbetracht der sich zuspitzenden Situation des sich ausbreitenden Corona-Virus dazu entschlossen, vorerst alle Aktivitäten abzusagen. Wir werden Sie alle an dieser Stelle hier, über die Stutensee-Woche und unsere Homepage auf dem Laufenden halten und rechtzeitig über Änderungen informieren.

Passen Sie alle gut auf sich und Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie vor allem gesund!

*********

Gratulationen:

Auch in dieser Woche gratulieren wir auf diesem Weg allen unseren Jubilaren und wünschen alles Gute, ganz viel Gesundheit, Zufriedenheit und für die Zukunft Glück und Wohlergehen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie weiterhin gesund.

*********

Stutensee Woche KW12

Rückblick Jahreshauptversammlung GV Eintracht 1887 Spöck e.V. vom 6. März 2020:

Beginn der Sitzung – Verlesen der Berichte

Teil 1:

Mit dem traditionellen Eingangslied, Zeit ist ein Geschenk, unter der Leitung von Vize Gerhard Hofheinz begann die Jahreshauptversammlung pünktlich um 19.30 Uhr im Sängerheim.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Wolfgang Lautenschläger wurde den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern gedacht.

Unter Punkt 2, Berichte, streifte der 1. Vorsitzende in seinem Bericht noch einmal die wichtigsten Geschehnisse im vergangenen Jahr.

In ihrem ausführlichen Bericht ließ Schriftführerin Petra Beimel in ihrer gewohnt gekonnten Art das Eintrachtjahr 2019 noch einmal Revue passieren.

Sängervorstand Gerhard Hofheinz (Senne) ließ den Bericht über den Männerchor folgen.

Frauenvorständin Waltraud Matthias ging in ihrem Bericht auf die Belange des Frauenchores ein.

Claudia Lang berichtete über die Aktivitäten unseres neuen Chores “Cantiamo“.

Alle drei Chorvertreter sprachen sich in ihren Berichten dafür aus und befürworteten, weiterhin Werbung zu machen für unser gemeinsames Kulturgut, den „ Chorgesang“.

Gerhard Hofheinz (Sängerheimverwalter) berichtete danach über den Bereich Sängerheim. Hier fanden das Jahr über einige Veranstaltungen statt, die dank der Mithilfe der Mitglieder gut bewältigt wurden.

Ende Teil 1.

*********

Chorproben u. Veranstaltungen der Eintrachtchöre:

Die Verwaltung hat in Anbetracht der sich zuspitzenden Situation des sich rasant ausbreitenden Corona-Virus beschlossen, dass ab dem 23. März vorerst keine Chorproben mehr stattfinden. Ebenfalls werden alle weiteren geplanten Veranstaltungen und Aktivitäten bis auf weiteres unterlassen.

„Stimmbildung“ und Seniorinnen- und Seniorennachmittag fallen bis auf weiteres ebenfalls aus.

Wir sehen diese Maßnahme als notwendigen Schutz und Vorsichtsmaßnahme für alle unsere Mitglieder, deren Familien und Menschen im Umfeld, für deren Gesundheit und Wohlergehen auch wir mit in der Verantwortung stehen.

Wir werden Sie alle über die Stutensee-Woche und unsere Homepage auf dem Laufenden halten und über unsere weiteren Aktivitäten und Vorgehensweisen informieren.

Passen Sie alle gut auf sich und Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie vor allem gesund!

*********

Gratulationen:

Auch in dieser Woche gratulieren wir auf diesem Weg allen unseren Jubilaren und wünschen alles Gute, ganz viel Gesundheit, Zufriedenheit und für die Zukunft Glück und Wohlergehen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie weiterhin gesund.

Stutensee Woche KW10

Chorproben der Eintrachtchöre:

Die nächste Chorprobe ist am Montag, den 9. März.

Frauenchor um 18:30 Uhr

Chor Cantiamo um 19:30 Uhr

Männerchor um 20:30 Uhr

*********

Vorschau auf kommende Veranstaltungen und Aktivitäten:

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet jetzt am kommenden Freitag, den 6. März um 19:30 Uhr in unserem Sängerheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen.

*********

Gratulationen:

Wir gratulieren auf diesem Weg allen unseren Jubilaren und wünschen alles Gute, ganz viel Gesundheit, Zufriedenheit und für die Zukunft Glück und Wohlergehen.

*********

Unser Motto……“Mach es zu Deinem Projekt“:

Alle diejenigen, die Montags alleine über die Fernbedienung herrschen wollen…….wir haben da eine Lösung:

Schickt doch einfach Euren Partner zu uns in die Chorprobe. Wir freuen uns über alle neuen und ehemaligen Sänger. Einfach vorbeikommen, Singen, Lachen, Spaß haben und uns kennenlernen…..nach dem Motto…

 

START AM KOMMENDEN MONTAG AB 18:30 Uhr….

 

„SINGEN MACHT SPASS UND GEMEINSCHAFTLICH SINGEN BEFLÜGELT GEIST UND SEELE“:

*********

Stutensee Woche KW9

Chorproben der Eintrachtchöre:

Die nächste Chorprobe ist am Montag, den 2. März.

An diesem Tag findet für alle Chorgruppen eine gemeinsame Chorprobe statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Wir bitten um pünktliches und vollzähliges Erscheinen!

*********

Vorschau auf kommende Veranstaltungen und Aktivitäten:

Am Donnerstag, den 27. Februar fällt der Seniorinnen- und Seniorennachmittag wegen einem Trauerfall aus.

*********

Auch die Eintracht ist als „Stadtputzede“ unterwegs. Wir treffen uns am Samstag, den 29. Februar um 10:00 Uhr am Sängerheim und gehen dann von dort aus gemeinsam los.

*********

Jahreshauptversammlung des GV Eintracht 1887 Spöck e.V.:

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 6. März in unserem Sängerheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen.

Beginn ist um 19:30 Uhr.

Tagesordnung:

1.0     Begrüßung

1.1     Totenehrung

1.2     Bekanntgabe der Tagesordnung und deren Genehmigung

2.0     Berichte

2.1     1. Vorsitzender

2.2     Schriftführer

2.3     1. Kassier

2.4     Sängervorstand

2.5     Vertreterin Frauenchor

2.6     Vertreterin Cantiamo

2.7     Sängerheimverwalter

2.8     2. Kassier

2.9     Revisoren

3.0     Aussprache zu den Berichten

4.0     Entlastung der Gesamtverwaltung

5.0     Neuwahlen

6.0     Vorschau auf 2020

7.0     Wünsche und Anträge

8.0     Verschiedenes

 

Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens 5. März 2020 beim 1. Vorsitzenden, Herrn Wolfgang Lautenschläger, Sperberweg 7, 76297 Stutensee-Spöck vor zu bringen .

*********

Gratulationen:

Wir gratulieren auf diesem Weg allen unseren Jubilaren und wünschen alles Gute, ganz viel Gesundheit und für die Zukunft Glück und Wohlergehen.

*********

Unser Motto……“Mach es zu Deinem Projekt“:

Alle diejenigen, die Montags alleine über die Fernbedienung herrschen wollen…….wir haben da eine Lösung:

Schickt doch einfach Euren Partner zu uns in die Chorprobe. Wir freuen uns über alle neuen und ehemaligen Sänger. Einfach vorbeikommen, Singen, Lachen, Spaß haben und uns kennenlernen…..nach dem Motto…

 

START AM KOMMENDEN MONTAG AB 18:30 Uhr….

 

„SINGEN MACHT SPASS UND GEMEINSCHAFTLICH SINGEN BEFLÜGELT GEIST UND SEELE“:

Stutensee Woche KW8

Chorproben der Eintrachtchöre:

Am Rosenmontag fallen die Chorproben aus!

Wir wünschen allen „Närrinnen und Narren“ ganz viel Spass beim Feiern und eine verrückte, unterhaltsame Zeit.

*********

Die nächste Chorprobe ist am Montag, den 2. März.

An diesem Tag findet für alle Chorgruppen eine gemeinsame Chorprobe statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Wir bitten um pünktliches und vollzähliges Erscheinen!

*********

Vorschau auf kommende Veranstaltungen:

Am Mittwoch, den 26. Februar, findet unser nächster Workshop Stimmbildung in unserem Vereinsheim statt. Beginn ist um 19:15 Uhr.

*********

Am Donnerstag, den 27. Februar, fällt der Seniorinnen- und Seniorennachmittag wegen einem Trauerfall aus.

*********

Jahreshauptversammlung des GV Eintracht 1887 Spöck e.V.:

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 6. März in unserem Sängerheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen.

Beginn ist um 19:30 Uhr. (In der letzten Ausgabe hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen.)

Tagesordnung:

1.0     Begrüßung

1.1     Totenehrung

1.2     Bekanntgabe der Tagesordnung und deren Genehmigung

2.0     Berichte

2.1     1. Vorsitzender

2.2     Schriftführer

2.3     1. Kassier

2.4     Sängervorstand

2.5     Vertreterin Frauenchor

2.6     Vertreterin Cantiamo

2.7     Sängerheimverwalter

2.8     2. Kassier

2.9     Revisoren

3.0     Aussprache zu den Berichten

4.0     Entlastung der Gesamtverwaltung

5.0     Neuwahlen

6.0     Vorschau auf 2020

7.0     Wünsche und Anträge

8.0     Verschiedenes

 

Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens 5. März 2020 beim 1. Vorsitzenden, Herrn Wolfgang Lautenschläger, Sperberweg 7, 76297 Stutensee-Spöck vor zu bringen .

*********

Gratulationen:

Wir gratulieren auf diesem Weg allen unseren Jubilaren und wünschen alles Gute, ganz viel Gesundheit und für die Zukunft Glück und Wohlergehen.

*********

Unser Motto……“Mach es zu Deinem Projekt“:

Alle diejenigen, die Montags alleine über die Fernbedienung herrschen wollen…….wir haben da eine Lösung:

Schickt doch einfach Euren Partner zu uns in die Chorprobe. Wir freuen uns über alle neuen und ehemaligen Sänger. Einfach vorbeikommen, Singen, Lachen, Spaß haben und uns kennenlernen…..nach dem Motto…

 

 

START AM KOMMENDEN MONTAG AB 18:30 Uhr….

 

„SINGEN MACHT SPASS UND GEMEINSCHAFTLICH SINGEN BEFLÜGELT GEIST UND SEELE“:

 

Stutensee Woche KW7

Nachruf:

Der Gesangverein Eintracht trauert um sein Ehrenmitglied, Herrn Theo Rößler, der im Alter von 90 Jahren in die Ewigkeit abberufen wurde.

Theo Rößler kam im Jahr 1966 als förderndes Mitglied zur Eintracht. Für seine langjährige Treue wurde er 1991 für 25 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet und im Jahr 2012 zum Ehrenmitglied ernannt.

Seinen Angehörigen gilt unsere allerherzlichste Anteilnahme.

Mit Liedern der Trauer und des Trostes umrahmte der Männerchor unter der Leitung von Vize Gerhard Hofheinz die Trauerfeier.

 

Chorproben der Eintrachtchöre:

Die nächsten Chorproben sind am Montag, den 17. Februar.

Frauenchor um 18:30 Uhr

Chor Cantiamo um 19:30 Uhr

Männerchor um 20:30 Uhr

 

Vorschau auf kommende Veranstaltungen:

Am Mittwoch, den 26. Februar, findet wieder unser nächster Workshop Stimmbildung in unserem Vereinsheim statt. Beginn ist um 19:15 Uhr.

 

Am Donnerstag, den 27. Februar, findet der nächsten Seniorinnen- und Seniorennachmittag in gemütlicher und unterhaltsamer Runde in unserem Vereinsheim statt. Beginn ist um 15:00 Uhr.

 

Am Freitag, den 6. März findet die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

 

Unser Motto……“Mach es zu Deinem Projekt“:

Alle diejenigen, die Montags alleine über die Fernbedienung herrschen wollen…….wir haben da eine Lösung:

Schickt doch einfach Euren Partner zu uns in die Chorprobe. Wir freuen uns über alle neuen und ehemaligen Sänger. Einfach vorbeikommen, Singen, Lachen, Spaß haben und uns kennenlernen…..nach dem Motto…

 

START AM KOMMENDEN MONTAG AB 18:30 Uhr….

 

„SINGEN MACHT SPASS UND GEMEINSCHAFTLICH SINGEN BEFLÜGELT GEIST UND SEELE“: